Rezept für ein frisches und schnelles Zaziki

Schnelles, frisches Zaziki oder auch Tzaziki ist ein würziger Dip. Er passt ideal als Begleiter für Fladenbrot, Kartoffeln und Gemüse und ist schnell gezaubert. 

 

Zutaten für 4 Portionen

1 Salatgurke
Salz
3 Knoblauchzehen, möglichst frische
2 EL Olivenöl
500 g Griechischer Joghurt
Kräutersalz
2 TL Weißweinessig oder Zitronensaft
2-3 TL unserer Gewürzmischung DAS ZEUG für Salat & Gemüse
Je 2 Stiele Minze und Dill

 

Zubereitung

Die Gurke waschen, schälen und längs halbieren. Die Kerne herauskratzen. Das Fruchtfleisch raspeln, kräftig salzen und 10 Min. stehen lassen. Dann auf ein Sieb schütten und soviel Flüssigkeit wie möglich ausdrücken.

Inzwischen den Knoblauch schälen, hacken und in dem Öl bei knapp mittlerer Hitze sanft dünsten. Er soll keinesfalls braun werden. Abkühlen und beiseite stellen.

Den Joghurt mit Kräutersalz, Essig, Knoblauch (mit dem Öl) und die Gewürzmischung DAS ZEUG für Salat & Gemüse glatt rühren. Minze und Dill abbrausen, trockentupfen, hacken und untermischen. Die Gurkenraspeln auflockern und unterheben.

2018-10-22T21:11:19+00:00