Rezept für Schweinefilet mit Butter-Haselnuss-Kruste

Schweinefilet mit Butter-Haselnuss-Petersilien-Kruste, Kartoffel-Sellerie-Püree und grüne Bohnen

 

Zutaten für 4 Portionen

 

Schweinefilet mit Butter-Haselnuss-Petersilien-Kruste

100 g weiche Butter
60 g gemahlene Haselnusskerne
½ Bund Petersilie
2 TL unserer Gewürzmischung DAS ZEUG für Fleisch
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4-5 Scheiben Brioche (ohne Rinde ca. 80 g), ersatzweise Toastbrot

2 gleichmäßig dicke Mittelstücke Schweinefilet á 350 g
25 g Butterschmalz

Die weiche Butter mit gemahlenen Nüssen verrühren. Die Petersilie abbrausen, trocken tupfen, hacken und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Das Zeug würzen. Die Brioche entrinden, grob zerrupfen und im Blitzhacker zu Krümeln zerkleinern. Unter die Buttermischung rühren. Zu einem schmalen Block formen und zwischen 2 Lagen Frischfolie ausrollen, so dass Länge und Breite den beiden Filetstücken entspricht. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Den Ofen auf 200° O/U vorheizen. Eine ofenfeste Form auf den Rost stellen (Mitte). Die Filets sauber parieren und mit Salz einreiben. Im heißen Butterschmalz in 4-5 Minuten rundum goldbraun anbraten, auch an den Enden. In die Form legen, mit der Kruste bedecken. 12-15 Minuten (je nach Dicke der Filets) backen. Anschließend die Grillfunktion zuschalten, den Rost mit der Form oben einschieben und in 3-4 Minuten knusprig backen. Herausnehmen und noch 2-3 Minuten ruhen lassen.

Kartoffel-Sellerie-Püree

¾ kg Kartoffel
250 g Knollensellerie
Salz
125 ml Schlagsahne
125 ml Milch
25 g Butter
weißer Pfeffer
Muskatnuss
1 TL unserer Gewürzmischung DAS ZEUG für Salat & Gemüse

Die Kartoffeln waschen, schälen und in kaltes Wasser legen. Sellerie schälen und in ca. 2 1/2 cm große Würfel schneiden.
Kartoffeln und Sellerie zusammen in Salzwasser aufkochen und 25 Minuten kochen. Abgießen und kurz ausdämpfen lassen.
Sahne, Milch und Butter mit Salz und Pfeffer aufkochen. Kartoffeln und Sellerie durch eine Presse drücken und mit der heißen Sahne verrühren. Püree mit Muskatnuss und evtl. Salz und Pfeffer würzen.

Die Bohnen 10 Minuten garen.

2018-10-23T13:50:33+00:00